01.12.22: Steelfire A - DC Pielfresen B     4 : 8

Bericht: TC Ulf Schellstede

Spieltag 4 gegen die Pielfresen B.

 

Unser Gegner ist nur mit 3 Spieler angetreten, somit bekamen wir zwei Einzel mit 3 zu 0 gewertet. Da sich unser Checkout Problem auch in dieser Partie wieder durchsetzte, konnten wir nur ein Einzel für uns entscheiden. Die beiden Doppel Spiele haben wir dann klar abgegeben und hatten einen Halbzeitstand von 2 zu 4 Sets.

Bei den nächsten vier Einzel haben wir nur das Geschenkte bekommen. Von den nächsten zwei Doppel konnten wir eins für uns entscheiden und hatten somit einen Endstand von 15 zu 26 Legs und 4 zu 8 Sets. Als Highlights des Abends gab es zwei 180er, leider gegen uns. In Anbetracht dessen, dass wir zwei Spiele geschenkt bekommen haben, ist es eine traurige Ausbeute die unsere momentane Schwäche aufzeigt. Trotz alldem war es ein schöner Abend der Spaß gemacht hat und wir danken Osna für seine Unterstützung.

Aufstellung:

Einzel:

Christian Such, Ulf Schellstede, Karsten Hochmuth (1), Karsten Hannebohn

Kampflos (2)

Doppel:

Such/Hocvhmuth, Schellstede/Hannebohn (1)